The Party’s Over

«Es reicht nicht aus, nur die grossen ökologischen Bedrohungen in der Zukunft deutlich zu machen. Das vorliegende Buch beschreibt, mit welchen gewaltigen Umbrüchen wir heute angesichts des absehbaren Endes der fossilen Energiewirtschaft weltweit konfrontiert sind. Sicherlich wäre es eine dramatische Veränderung, wenn die USA endlich die notwendigen Verhaltensänderungen, politisch, wirtschaftlich und individuell, vornehmen und ihre ‘Spitzenposition’ als Energieverbraucher abbauen würden. Es reicht aber nicht aus, auf die anderen mit dem Finger zu zeigen. Und es ist auch wenig hilfreich, Szenarien zu entwerfen, die irrationale Ängste hervorrufen und somit zu Kapitulation, Lähmung und Verdrängung der Problematik führen. Was wir heute ganz dringend brauchen, sind Entwürfe für positive, in vollem Sinne lebenswerte, ökologisch nachhaltige Lebensstile. Es gibt solche Entwürfe, und deshalb ist auch ein Wandel nicht ausgeschlossen. Wir müssen diesen Wandel nur wirklich wollen.» (Nachwort von Hans-Peter Dürr, Seite 401)